BOREHOLE 12

Communal Borehole - Mphakathini - Mabasa Area

Water for 100 people


IZULU WATER & ENVIRONMENTAL CONSERVATION luxembourg asbl

iSandla nqeSandla




Eine kleine Geschichte zu diesem "Borehole"

Michèle und Roby kenne ich nun schon über mehr als ein Jahrzehnt. Sie sind wunderbare Menschen und spenden an so viele verschiedene Organisationen - und das monatlich.

Durch meine Arbeit als Grafikdesigner in Luxemburg lernte ich die Beiden kennen und wir verbrachten viel Zeit miteinander.

Grossen Dank für eueren nicht endenwollenden sozialen Einsatz.

Mich hatte schon vor Jahren der Ndunas Siphiwee Nxumalo (bei uns Schöffe) kontaktiert um in seiner Gegend einen Wassergraben zu bohren. Ich weiss, dass es in seiner Wohngemeinschaft fast kein Grundwasser gibt.

Dann hatte ich einen neuen Drill-"Meister", der jung aber schon überall Wassergraben gelegt hat, auch inmitten von Gestein. Und er sagte mir - wir probieren das, wenn es nicht gelingt - brauchst du mir nichts zu zahlen.

Jaco bohrte so lange bis er auf Wasser stiess.

Zwar mussten wir uns mit einer Handpumpe abfinden, da nicht genügend Wasser so schnell nachzieht. Eine Elektro-Pumpe würde verbrennen.

ABER die Gemeinschaft hat jetzt Wasser. Eine Handpumpe ist am Ende weniger anstrengend, als kilometerweit nach Wasser zu suchen. 

Herrlich solche Erfolge. Wasser ist Leben.


Visit before drilling: 03.01.2020



Drilling: 14.01.2020


Washing the Borehole: 11.02.2020


Inauguration: 17.03.2020