Borehole 32

NANSI NHLANHLA PROJECT

Water for 20 hectar Land - 16 womans planting vegtables

 

IZULU WATER & ENVIRONMENTAL CONSERVATION luxembourg asbl

iSandla nqeSandla


 

 

Warum diese grosszügige Spende an Izulu Water - dazu Christian Buchler:

 Unsere kleine Familie besteht aus - meiner Frau Veronique (37), meine beiden Jungs Pol (7) und Charel (10 Jahre) alt und mir :-) 

Beruflich habe ich als Bäcker gestartet und in diesem Job rund 7 Jahre gearbeitet. Bin zur Armee und schliesslich bei den Grenzposten gelandet. Meine Frau Vero arbeitet im Einkauf für das Cita Krankenhaus. Wir wohnen in Luxemburg, auf einem Bauernhof im Zentrum von der Gemeinde Cruchten.

Unsere Hobbies sind Fussball, unsere beiden Jungs kicken beim FC72 in Erpeldingen - und ich bin Trainer bei der "Federatioun vun der Sichtung U11). Daneben beschäftige ich mich sehr gerne zu Hause auf unserem alten Bauernhof mit den Naturgewächsen. Mit unseren Blumen und Gemüse finde ich meinen Ausgleich und meinen Frieden. 

Wenn wir ehrlich zu uns selbst sind ist unser Leben nicht immer einfach. Und dennoch sind wir es, die hier in Luxemburg sehr verwöhnt sind. Leider ist nicht Jedem bewusst, dass unsere Welt sich stets schneller dreht.

Vero meine Frau und ich waren vor ein paar Jahren in der Dominkanischen Republik und konnten dort einen Einblick auf die Armut des Landes haben. Dies brachte uns schon damals sehr zum Nachdenken. 

Jetzt wo wir selbst Kinder haben und so zu sagen mitten im "Schlaraffeland" leben, finden wir es äussert wichtig, nicht nur mit ihnen über Krieg und Hass zu sprechen. Wenn wir selbst Vorbilder für unsere Kinder sind so können wir wirklich etwas bewirken. Das ist genau das, was wir wollen, unseren Kindern die Augen öffnen und sie so zu besseren Menschen erziehen.

Für Kinder ist es schwer nach zu vollziehen was Armut und Not ist, da sie bisher wenig in ihrem Leben gesehen haben.

Ich hoffe dass wir einmal die Möglichkeit haben unseren Beiden vor Ort bei dir in Südafrika zu zeigen, wie gut es uns doch geht und dass wir zusammen nicht nur an uns denken sollten, sondern dass wir mit unserer Hilfe etwas bewegen können. 



 


Eine kleine Geschichte zu diesem "Borehole"

Ein Projekt mit Zukunft

16 Frauen haben sich zusammengetan - um ein Stück Land von 20 Hektar zu bewirtschaften.

Sie wollen Gemüse anbauen, um dieses auf dem Markt zu verkaufen und so ihre vielköpfigen Familien zu ernähren.

Ein Start von einem Mini-Betrieb.

Im Augenblick sind die Ladys dabei das Land, was sie von unserem Tribal für umsonst bekommen haben zu säubern.

Sie arbeiten zusammen an einer gemeinsamen Zukunft.

Izulu Water hat sich bereit erklärt diesem Projekt zu helfen. Wenigstens mit Wasser.

Gebraucht wird ein elektrischer Anschluss, ein Zaun und ein Borehole - mit langen Wasserleitungen.

Mike und seine Frau Dumisile Martha Zungu, Agrikultur-Lehrerin an der Hochschule - unterstützen und überwachen mit ihrem Wissen dieses Projekt.

Hier die Namen der Ladys, die Eigeninitiative zeigen - super !!!!

1. Usihlalo Gugu Zikhali
2. Unobhala Bawinile Zikhali
3. Usikhwama Nomusa Nxumalo
4. Mthethephi Nxumalo
5. Fikile Sithathu
6. Nompumelelo Chili
7. Jabu Ngxongo
8. Sipho Zungu
9. Nokulunga Nxumalo
10. Bonisiwe Ntuli
11. Khululiwe Mbazini
12. Lungile Mbazini
13. Ayida Mbuyazi
14. Ntombikhona Ngxongo
15. Nikeziwe Zikhali
16. Smangele Zondo

A little story about this "Borehole"

A project with a future

16 women have teamed up - to cultivate a piece of land of 20 hectares.

They want to grow vegetables in order to sell them in the market and thus to feed their large families.

A start from a mini business.

At the moment the ladies are in the process of cleaning up the land that our tribal gave them for free.

They work together on a common future.

Izulu Water has agreed to help this project. At least with water.

What is needed is an electrical connection, a fence and a borehole - with long water pipes.

Mike and his wife Dumisile Martha Zungu, agriculture teacher at the High School - support and monitor this project with their knowledge.

Here are the names of the ladies who show initiative - great !!!!

1. Usihlalo Gugu Zikhali
2. Unobhala Bawinile Zikhali
3. Usikhwama Nomusa Nxumalo
4. Mthethephi Nxumalo
5. Fikile Sithathu
6. Nompumelelo chili
7. Jabu Ngxongo
8. Sipho Zungu
9. Nokulunga Nxumalo
10. Bonisiwe Ntuli

11. Khululiwe Mbazini
12. Lungile Mbazini
13. Ayida Mbuyazi
14. Ntombikhona Ngxongo
15. Nikeziwe Zikhali
16. Smangele Zondo


Coordinate:

https://www.google.com/maps/place/27%C2%B029'31.6%22S+32%C2%B031'41.5%22E/@-27.492113,32.3881264,11z/data=!4m5!3m4!1s0x0:0x0!8m2!3d-27.492113!4d32.5282021?hl=de 




Drilling: 11.02.2021


Water running: 16.03.2021


Inauguration: 29.03.2021

Und wieder ein Tag zur freudigen Erinnerung.

Heute war die Einweihungsfeier und somit der Abschluss von unserem "Borehole 32" dem Nansi Projekt.
20 Hektar Land, die von 16 Frauen und weiteren Helfern bearbeitet werden, damit dieses bepflanzt werden kann.
2 Hektar sind derweil übersichtlich und vom Busch befreit. Als nächster Schritt wird ein Zaun um diese 2 Hektar gezogen.
Dieser Teil wird als erstes bepflanzt, um dann nach und nach das weitere Grundstück zu reinigen und zu bewirtschaften.

Danke an jeden Einzelnen, der dieses Borehole mit finanziert und realisiert hat.
Ein besonderes Dankeschön an Christian Buchler und Familie, sowie an Build it und damit ihren Manager Brendan, die ein weiteres Mal den Wassertank gespendet haben.