Borehole 28

Olangeni Area - Sodwana Bay

Community Borehole - water for 100 people and 9 soccer-teams

 

IZULU WATER & ENVIRONMENTAL CONSERVATION luxembourg asbl

iSandla nqeSandla


 

 


Eine kleine Geschichte zu diesem "Borehole"

15.08.2020

BESUCH BEI UNSEREM - BOREHOLE 28 - Kalenderaktion 2020
Realisiert von Lisa Osada, Carmen Leardini und Boris Ruth.

Gestern habe ich einen weiteren Ort für unser Borehole in Olangeni - Sodwana Bay besucht.

Meine Freunde, die 3 Fotografen, Carmen, Lisa und Boris - haben Ende letzten Jahres einen Kalender mit ihren "Süd-Afrika Fotos" gestaltet und für das Wasserprojekt von Izulu Water verkauft.

Lisa Osada: https://www.facebook.com/LIOSphotos

Carmen Leardini: www.photocreative.lu

Boris Ruth: Wild & Free: https://www.facebook.com/boriswnf/ / http://photo.familieruth.de/

Viele Freunde, Bekannte, Unbekannte, haben diese Aktion durch den Kauf eines Kalenders unterstützt. 
Es fehlen noch immer 387,89 Euro - Nichts desto trotz - werden wir das Borehole realisieren. Der Platz ist einfach zu perfekt.

Ein Wassertank ist vorhanden - die Gemeinschaft schüttet mit ihren 5 Litercontainers Wasser, in den Tank, um ihr zu füllen. Eine Gegend wie hunderte hier... im Busch gelegen und die Hütten oder "Gemeinschaften" weit auseinander. 30 Meter vom Gründstück, wo wir das Borehole setzen, grenzt ein Fussballfeld. Ein südafrikanisches Fussballfeld... nicht zu vergleichen mit unseren zu Hause. 9 Teams spielen und tainieren dort. Neben 100 Menschen der Umgebung werden die Teams jetzt auch Wasser bekommen. Gestern hab ich mir dann hier, das erste Fussballspiel überhaupt, dazu noch ein Endspiel angesehen - 3 Teams.... Wer gewinnt bekommt 100 Rand - umgerechnet 6 Euro.

Seht euch die Fotos an.... es gibt keine Zuschauerbänke, die Menchen sitzen im Gras und Gebüsch. Die Spieler spielen teils ohne Schuhe... Besonders beeindruckt hat mich der Linienrichter. Seine Fahne besteht aus einer Plastiktüte. Und dennoch - die Freude, Motivation und Gelassenheit beim Spiel ist einzigartig.

Ich werde einen speziellen privaten Aufruf starten, damit die Fussballvereine in Luxemburg - ihre abgetragenen Uniformen und vor allem auch Schuhe nicht wegwerfen. Hier werden sie gebraucht. Was für ein unvergesslicher Tag.


Danke an Carmen, Lisa und Boris die dieses Wasserprojekt ins Leben gerufen haben und realisiert haben.

Danke an Saal Digital für die freundliche Unterstützung und Jeden, der einen Kalender gekauft hat.

Grosses Dankeschön auch an Sabrina David, (meine Lieblingsfrisöse), und an all meine anderen Freunde, Fanny und Paulo, vom O Zen Restaurant in Schifflingen, an Jonas Ueckermann, an Alex Ruth, die ebenfalls mitgeholfen haben die Kalender zu verkaufen.


Ein gesonderes Dankschön an meine Freunde Annett und Lucien Lebon, die Beiden haben die verkauften Kalender verteilt. Sie sind zu allen Adressen in Luxemburg, um den Menschen ihre Kalender zu liefern. Tolle Arbeit - Danke


Google Maps: 

https://www.google.com/maps/place/27%C2%B031'02.8%22S+32%C2%B036'13.7%22E/@-27.5174045,32.5999348,1261m/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x0:0x0!8m2!3d-27.5174383!4d32.6038167?hl=de


First Visit: 14.08.2020

 

 

Soccer Game: 14.08.2020


Drilling: 23.09.2020


Water running: 29.09.2020




















Inauguration: 03.10.2020

Turnier: 10.10.2020

Am Samstag, den 10. Oktober 2020 fand ein Turnier zwischen 6 Fussballmannschaften statt, unter dem Slogan "WATER".

Dies in der Area wo sich unser "Borehole 28" befindet und auch den Fussballteams - frisches Trinkwasser ermöglicht.

Das Turnier wurde veranstaltet um unserer "Kalender-Aktion 2020", damit, Carmen, Lisa und Boris noch einmal zu danken.

Die Teams:

Intuthuko FC
Young Tigers
Young Lillies FC
Haqasi  FC
Palace FC und
Jonny Foster

Hier einige Eindrücke von dem Turnier. (Mpume und ich waren auch anwesend - man muss nicht immer auf den Fotos sein) ;-)