Borehole 24

Mhlakwee Area - Mbazwana

Community Borehole - water for 150 people 

 

IZULU WATER & ENVIRONMENTAL CONSERVATION luxembourg asbl

iSandla nqeSandla


 

 


Eine kleine Geschichte zu diesem "Borehole"

Vor zirka 2 Wochen hat mich Chantelle Pearson, eine Einheimische angeschrieben. Sie hat versucht über Fundraising ein Borehole für ihre Arbeiterin zu finanzieren. 

Da die Menschen hier ihre eigenen Sorgen haben, kamen gerade mal 250 Rand zusammen, die anderen 500 Rand hat sie selbst gespendet. 

Da es ein gemeinschaftliches Borehole ist, können wir helfen. Chantelle und ich fuhren zu einer Ortschaft mit wenigen Hütten, wo wir eine 85jährige Frau gebückt und hinkend beim Blätter fegen beobachteten. Sie läuft täglich 3 km um Wasser nach Hause zu transportieren. Sie hat noch nie Zugang zu eigenem Wasser gehabt. Könnt ihr euch das vorstellen?

Amanzi Amanzi hat sie gesagt und über ihr ganzes Gesicht gestrahlt und meine Hand geküsst. 

Sie und rund weitere 20 Siedlungen, rund 150 Menschen - werden Zugang zu Frischwasser haben.

Hier muss  nur eine Pumpe eingebaut und das Borehole gedrillt werden. Die Kosten für die Leitung und den Wasserhahn nach draussen übernimmt Chantelle.

Danke für jede Spende zum Gedenken an Jill Deister.


First visit: 12.03.2020