BOREHOLE 20

Sukasambe Secondary School

Water for 250 students


IZULU WATER & ENVIRONMENTAL CONSERVATION luxembourg asbl

iSandla nqeSandla

 

 


Eine kleine Geschichte zu diesem "Borehole"

Mehrfach rief mich ein Mister Quabe an, er ist der Prinzipal der Sukasambe Secondary School in Mseleni. 

Mseleni ist 40 Autominuten von hier entfernt und gehört zu unserer Area. 

Ich vereinbarte ein Treffen mit ihm, als ich endlich nach 1,5 Jahren wieder über ein Auto verfügte. 

Er zeigte mir seine Schule mit den 250 Studenten von Grad 8 bis 12. Schüler im Alter von 14 bis 18. 

4 Wasserfässer aber kein Wasser besitzt die Schule. Nur Regenwasser wird hier aufgefangen. Und hier regnet es nunmal nicht sehr oft.

Ich bin froh, dass auch hier ein Borehole realisiert werden kann. 

Wasser ist Wissen wie die Band Dorfterror so schön sagte.

Danke für jede Spende zum Gedenken an Jill Deister.


First visit: 27.02.2020


Drilling: 03.07.2020


Kein Wasser - 16.07.2020

Die Drilling-Firma Iphelele unter der Leitung von Jaco Pick, war in den letzten 2 Wochen, nach der Bohrung rund 4 x zurück bei der Schule. Sie haben versucht das "Borehole" zu fluten, damit auch der letzte Dreck aus den Rohren, die das Wasser befördern fliesst.

Ohne Erfolg, auch ein weiteres Drillen auf 40 Meter blieb erfolglos.

Zuviel Gestein. Leider gibt es hier Gegenden wo Wasser schöpfen unmöglich ist und diese Schule gehört dazu. Mit schwerem Herzen müssen wir uns ohne geholfen zu haben von diesem Projekt verabschieden.

Es fällt mir besonders schwer, weil die Kids sich so über das Wasser gefreut haben.